Cloudthinkn – Kommunikation ist alles! | Tag Archive | Facebook

Cloudthinkn – Kommunikation ist alles!

Posts Tagged ‘Facebook’

Foursquare stellt Button für Websites vor

Buttons zum Teilen von Inhalten in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, +1) begegnen uns mittlerweile auf vielen Websites und auf Blogs sowieso. Bald könnte sich eine neue Schaltfläche zu den bekannten dazugesellen: Foursquare hat einen eigenen “Save”-Button vorgestellt. Mit diesem können sich User verschiedene Locations in ihrer “To do”-Liste abspeichern und diese später sowohl auf der Website als auch in der mobilen Version wieder abrufen. Zusätzlich können sich User, wenn sie sich in der Nähe eines gespeicherten Ortes befinden, darüber per Radar-Funktion informieren lassen.

Mehr zum Thema hier bei uns:
Google +1 Button weiter verbreitet als Tweet-Button
Foursquare mit Radar-Funktion

Profilfotos für Social Network User besonders interessant

Das amerikanische Unternehmen EyeTrackShop analysierte kürzlich im Auftrag des Social Media Blogs Mashable zwölf soziale Netzwerke hinsichtlich der Bereiche, die die Blicke der User auf sich ziehen. Den Testpersonen wurden in 10 Sekunden-Intervallen Profilseiten von Facebook, Twitter, Google+ und Co. gezeigt und ihre Augenbewegungen dabei getrackt. Das Ergebnis: Auf Facebook, Klout und StumbleUpon wanderte der Blick schnell zum Profilfoto, während dieses auf Google+ die User eher weniger interessierte. Ebenfalls besonders genau wurde der jeweils erste Post im Newsfeed betrachtet – auf Google+ länger als in Konkurrenznetzwerken.

Spotify erweitert Angebot um Apps

Der Musikstreamingdienst Spotify ist erst vor kurzem bei uns gestartet, schon gibt es wieder Neues zu berichten. Ähnlich wie auf Facebook werden nun direkt in den Spotify-Client Apps, also kleine Anwendungen integriert. Das erklärte Ziel: das Spotify-Erlebnis bereichern und mehr User gewinnen.

Vorversion
Wer die Apps noch vor dem offiziellen Start ausprobieren möchte, muss die sogenannte “Vorversion” des Programms von der Spotify-Website herunterladen. Nach der Installation erscheint in der linken Seitenleiste der neue Menüpunkt “App Finder”.

Top 40 Facebook Links 2011

Bereits einen Monat vor Jahresende veröffentlicht Facebook die 40 meist geteilten Artikel des Jahres 2011. Auf Platz 1 befindet sich ein Post der New York Times mit Bildern aus Japan vor und nach dem verheerenden Erdbeben im März. Dahinter folgen drei Geschichten von CNN zu unterschiedlichen Alltagsthemen. Aber auch Yahoo ist mit vier Links in den Top 10 vertreten.
Die gesamte Liste setzt sich ausschließlich aus Artikeln der Big Player New York Times, CNN, Yahoo, The Huffington Post und dem Wall Street Journal zusammen und kann hier nachgelesen werden.

Mehr Interessantes hier bei uns:
Aktuelle Zahlen zur Facebook-Nutzung
Facebook plant eigenes Smartphone

Youtube wird Wohnzimmer-tauglich

Wer dieser Tage dem Videoportal Youtube einen Besuch abstattet, darf sich auf ein neues Design einstellen. Auf den ersten Blick wirkt die Homepage von Grund auf verändert, aber das mittlerweile Social Network typische 3-Spalten Design erleichtert die Umgewöhnung.
Der Internetriese Google arbeitet seit einiger Zeit daran, alle Produkte mit dem eigenen sozialen Netzwerk Google+ zu verbinden. Nun war also das hauseigene Videoportal Youtube an der Reihe. Ein neues Design und neue Funktion sowie die tiefe Integration von Google+ sollen das Videoerlebnis verbessern und die Bedienung vereinfachen.

Auffallend nützlich: Twittercounter

In der Vergangenheit haben wir bereits mehrmals auf interessante oder hilfreiche Tools zum Analysieren des eigenen Twitter-Profils hingewiesen. Diese Liste wollen wir heute um ein auffallend nützliches Tool ergänzen: Twittercounter liefert dem Twitter-User umfangreiche Daten zu seinen (und relevanten anderen) Aktivitäten im Twitterversum und gegen monatliche Gebühr auch individuelle Berichte sowie die Analyse mehrerer Profile gleichzeitig.

User, die ihren Twitter-Account mit Tweetcounter verbinden, können hier nicht nur die Entwicklung ihres Profils anhand von Diagrammen nachlesen, sondern bekommen auch Prognosen für die Zukunft. Neben der Anzahl der Follower in der Vergangenheit sowie aktuell gibt es Daten zu Profilen, denen man folgt und auch zu den eigenen Tweets.

© 2012 Cloudthinkn
Powered by Wordpress