Cloudthinkn – Kommunikation ist alles!

Posts Tagged ‘Facebook’

Live dabei sein beim Wettlauf um “Like”-Klicks

Eine nette Spielerei mit Facebook-Daten gibts auf der Website face-ticker.com des deutschen Unternehmens Masterrating. Hier kann jedermann live dabei zusehen, wie die Top Fanpages Fans gewinnen oder auch verlieren. In 12 Kategorien werden je 12 Fanpages mit den aktuell meisten Fans angezeigt. Abzulesen sind die Likes absolut sowie der Zuwachs seit dem letzten Update.
Für die Zukunft verspricht die Seite noch detailliertere Statistiken und aktuelle Entwicklungen für die beliebtesten Fanpages.

Mehr Interessantes hier bei uns:
How to: Fan-Aktivitäten mithilfe Facebook Insights messen
Facebook gegen den Rest der Online-Welt

Quellen:
http://www.face-ticker.com/?language=de

Facebook verlinkt externe Profile auf Fanpages von Künstlern

Ähnlich wie bei den Places verlinkt Facebook nun auch externe Profile auf Fanpages von Künstlern. So werden deren Präsenzen auf Spotify, Rdio, imdb oder Eventfinder in der linken Seitenleiste unter der neuen Überschrift “Auch auf:” gelistet. Facebook ist also weiterhin sehr darum bemüht, alle Web-Präsenzen von Personen und Plätzen an einem Ort, eben auf der Fanpage, zu bündeln.
Ähnlich wie bei den Places scheint Facebook auch die Verlinkungen auf Künstler-Fanpages automatisch zu erstellen. Wer sie wieder entfernen möchte, hat die Möglichkeit unter “Seite bearbeiten” und “Allgemeine Informationen”.

Mehr Interessantes hier bei uns:
Facebook integriert Foursquare und Gowalla
Spotify in Österreich gestartet

Google greift in den Musikmarkt ein

Es tut sich was auf dem Musikmarkt. Nach dem Start von Spotify in Österreich, lässt jetzt Google mit Neuigkeiten aufhorchen. Diese betreffen allerdings vorerst nur die Vereinigten Staaten. Gestern verließ der Cloud-Musikdienst Google Music die geschlossene Beta-Phase und steht nun allen US-Kunden ohne Einladung offen. Über eine eigene Android-App sowie über den Browser bietet Google den Usern 13 Millionen Titel für je 1 US-Dollar zum Kauf an. Ganze Alben schlagen mit je ca. $ 10 zu Buche.

Spotify in Österreich gestartet – seit Einführung des iPod der wichtigste Entwicklungsschritt in der Musikwelt


Music is in the cloud! Seit Dienstag früh, 8 Uhr, können österreichische Facebook-User auf 15 Millionen Songs zugreifen und sie legal und (eingeschränkt) gratis streamen. Möglich machts der Musikstreamingdienst Spotify, der nach acht europäischen Ländern und den USA nun auch seine Zelte bei uns aufgeschlagen hat.

Gegründet wurde Spotify im Jahr 2008 in Schweden, wo mittlerweile jeder Dritte das Service nutzt. Weltweit zählt der Dienst bereits mehr als 10 Millionen Mitglieder. Doch mit der kürzlich erfolgten Einbindung in Facebook und weiteren Expandierungsplänen dürften diese Zahlen bald überholt sein.

Coca Cola setzt auf weihnachtliche QR-Codes

Coca Cola verbindet in der Vorweihnachtszeit Spaß mit dem guten Zweck und nutzt dafür QR-Codes. Wer den Code auf einem 7-Eleven Becher scannt, kann einerseits eine Spiele-App für sein iPhone und iPad downloaden und andererseits für den World Wildlife Fund spenden. Coca Cola unterstützt damit das Bestreben des WWF, den Lebensraum der Eisbären, schließlich ein wichtiges Weihnachtsmaskottchen des Getränkeherstellers, zu schützen.

Um die ganze Sache noch attraktiver zu machen, gibts für das Erreichen vieler Punkte im Schneeballspiel tolle Preise zu gewinnen – unter anderem 1 von 80 iPads.

Twitter startet Aktivität-Stream

Bereits im August von Twitter angekündigt, stehen nun zwei neue Streams für alle User zur Verfügung: “Aktivität” und @[Username].
Der neue Stream “Aktivität” vereint die jüngsten Aktionen der Follower – Fotos, Retweets, Favoriten und neue Followings – und macht somit den eher zeitraubenden Besuch der einzelnen Profile obsolet. Ähnlich wie bei Facebooks Ticker ist nun auf einen Blick ersichtlich, was die Follower gerade geteilt oder favorisiert haben oder welchen neuen Accounts sie folgen.

Der zweite Stream @[Username] ersetzt die @Mentions und zeigt dem User Retweets seiner Nachrichten, Antworten auf Nachrichten sowie von anderen Usern favorisierte eigene Tweets.

© 2012 Cloudthinkn
Powered by Wordpress