Cloudthinkn – Kommunikation ist alles!

Posts Tagged ‘App’

Neue mobile Facebook Ads verlinken direkt in bereits installierte Apps

 

Ein Jahr nach Einführung der mobilen Werbeformate erweitert Facebook sein Angebot für den Newsstream auf dem Smartphone mit dem Launch der Mobile App Ads for Engagement and Conversion.

Getreu dem Motto „Mobile First“ erweitert Facebook seine mobilen Werbeanzeigen um ein neues Format. Kein Wunder, haben sich doch die bisher angebotenen Mobile App Install Ads als äußerst erfolgreich erwiesen. 145 Millionen App-Installationen im Google Play- und in Apples App Store gehen auf das Konto dieser Werbeanzeigen im mobilen Newsstream.

#Facebook kann jetzt #Hashtags – aber ist das gut?

Facebook kann jetzt also #Hashtags. Was von den Usern bei Twitter eingeführt und im Laufe der Jahre von anderen Netzwerken übernommen wurde hat jetzt auch bei Facebook Einzug gehalten. Im März dieses Jahres haben wir darüber gemutmaßt, was die Einführung der Hashtags für Unternehmen bedeuten werde, nun gibt es erste Erfahrungen.

Verwendung von Hashtags

Die Verwendung von Hashtags ist einfach. Wird dem gewünschten Wort in einem Statusupdate das Hash-Zeichen # vorangestellt, wird dieses Wort automatisch verlinkt und ist anklickbar. Ein Klick darauf öffnet einen Stream mit Statusupdates, in denen der gleiche Hashtag verwendet wurde.

Habemus papam, Twitteristi – die Papstwahl via Social Media und andere Webnews der Woche

Millionen Katholiken und Nicht-Katholiken weltweit kommentierten die Wahl des argentinischen Kardinals Jorge Mario Bergoglio zu Papst Franziskus Mittwoch Abend auf Facebook und Twitter. 130 Millionen Tweets pro Minute wurden kurz nach dem Aufstieg des weißen Rauchs verschickt. Auch Papst Franziskus selbst wird sich in Zukunft wieder per Twitter der Welt mitteilen – der Twitter-Account des Pontifex wurde reaktiviert, Tweets des Vorgängers wurden allerdings gelöscht.
Außerdem in unserem Wochenrückblick: Facebook bringt ein neues Timeline-Design, lässt den Ticker verschwinden und bastelt an der Einführung von Hashtags, Twitter plant eine Musik-App, Google stellt den Reader ein und ein offenes Barcamp speziell (aber nicht nur) für Frauen.

Teilen von Facebook-Beiträgen endlich auch am iPhone

Seit dem Wochenende können mit der neuen Version der Facebook-App endlich auch iOS-User Facebook Page Posts mobil teilen. Warum die Einführung des Share-Buttons, der in der Android-App und im mobilen Browser schon seit mehreren Monaten zur Verfügung steht, so lange gedauert hat, ist nicht bekannt. App-Version 5.5 bringt neben der Teilen-Funktion auch ein kleines Redesign der Like- und Comment-Buttons.

Nutzer in den USA und in Kanada können außerdem jetzt direkt aus der Facebook App heraus kostenlos ihre Freunde anrufen, bisher musste dafür die Messenger App bemüht werden. In Europa dürfte dieser Dienst wohl noch auf sich warten lassen.

Webnews der Woche

Die Baltimore Ravens mögen den 47. Super Bowl in sportlicher Hinsicht für sich entschieden haben, der wahre Gewinner aber ist der Kurznachrichtendienst Twitter. 24,1 Millionen Tweets und Twitter in jeder zweiten Super Bowl-Werbung sprechen eine deutliche Sprache. Da ging sogar der 9. Geburtstag des großen Bruders Facebook unter. Für Aaa’s und Ooo’s sorgten diese Woche aber auch Instagram und Pinterest.

Instagram bringt Fotostream im Browser

Erfreuliche Nachrichten für Instagrammer: der Newsfeed ist nun endlich auch im Web einsehbar! Direkt auf instagram.com können eingeloggte User nicht nur die Fotos der Freunde ansehen, sondern diese auch, wie in der App, liken und kommentieren. Hochgeladen werden können Bilder über den Browser jedoch nicht und auch eine Suchfunktion gibt es (noch) nicht.
Nach und nach baut der ursprünglich nur als mobile App gestartete Bilderdienst damit seine Webpräsenz aus. Erst vor wenigen Wochen wurden Online-Profile für User eingeführt, die die eigenen Bilder anzeigen. Vom Profil auf den Newsfeed gelangt man über einen Klick auf den Instagram-Schriftzug in der oberen Leiste.

Page 1 of 1312345»10...Last »
© 2012 Cloudthinkn
Powered by Wordpress