Google personalisiert Suchergebnisse mit “Your World” | Cloudthinkn - Kommunikation ist alles!

Cloudthinkn – Kommunikation ist alles!

Google personalisiert Suchergebnisse mit “Your World”


Google stellte am Dienstag ein neues Konzept für die Suche namens “Search, plus Your World” vor. Dabei sollen personalisierte Ergebnisse aus Google+ und Picasa stärker in den Vordergrund rücken. Getestet werden kann das neue Konzept bereits auf https://www.google.com/insidesearch/plus.html#u=gp mit einem Klick auf “Try it now”, bereits in Kürze sollen die Neuerungen in der normalen Google-Suche zugänglich sein.

Nach der Eingabe eines Suchbegriffs wird unterhalb des Eingabefeldes die Information über die Anzahl der gefundenen Ergebnisse um personalisierte Ergebnisse erweitert. Diese bestehen aus eigenem Content (zB Fotos auf Google+ bzw. Picasa) und Inhalten von Kontakten aus den eigenen Circles.

Ein Klick auf “personal results” zeigt nur diese an. Am rechten oberen Rand befinden sich zwei neue Icons mit denen sich die neue Suche “Your World” ein- bzw. ausschalten lässt.

Kritik von Twitter
Nach der Vorstellung von „Your World“ ließ Kritik, wie üblich, nicht lange auf sich warten. Alex Macgillivray, Chefjurist von Twitter, antwortete mit den Worten, es sei “ein schlechter Tag für das Internet” auf Googles Bemühen, die Suchergebnisse zu personalisieren. Twitter befürchtet, dass dadurch Verweise auf Tweets und Twitter-Profile in den Suchergebnissen untergehen.
Twitter muss sich da aber wohl auch an die eigene Nase fassen. Zwei Jahre lang konnten Tweets in Echtzeit über die Google-Suche abgefragt werden, bis sich der Microbloggingdienst letzten Sommer entschloss, den Vertrag mit Google nicht zu verlängern. Woher soll Google also aktuelle Tweets nehmen? Neben Twitter sind natürlich auch andere Netzwerke betroffen, da Google vorerst ausschließlich Ergebnisse aus den eigenen Netzwerken in die Suche einfließen lässt.

Diese Einschränkungen führen Unternehmen einmal mehr vor Augen, wie wichtig jetzt die Einführung eines Google+ Unternehmensprofils sein kann. Mit den Neuerungen wandert der Inhalt der Google+ Pages direkt in die Ergebnislisten der Abonnenten, ohne dass diese dem sozialen Netzwerk einen Besuch abstatten müssen.

Neue Google-Suche für Android
Unabhängig von dieser Neuerung wurde auch eine neue Google Search App in den Android Market gestellt. Diese bietet neben einem vereinfachten User-Interface sowie einer verbesserten Performance auch eine Gruppierung der Vorschläge in Web- und Smartphone-Inhalte (zB Kontaktnamen). Die App ist ab Android Version 2.2 installierbar.

Mehr Interessantes hier bei uns:
WebVideo 2.0 und Youtube
Kleine Weihnachtsgeschenke von Google
Google Maps mit Gebäudeplänen und Indoor-Navigation
Video: die Geschichte der Google-Suche
How to: Google+ Unternehmensprofil erstellen

Quellen:
https://www.google.com/insidesearch/plus.html#u=gp
http://www.engadget.com/2012/01/10/google-introduces-your-world-search-results/
http://googlemobile.blogspot.com/2012/01/new-easier-to-use-google-search-for.html

Kommentare

Kommentare

Author:

© 2012 Cloudthinkn
Powered by Wordpress