Cloudthinkn – Kommunikation ist alles!

5 Tipps für erfolgreichen Social Media Content

Wie soll Social Media Content aussehen, um besonders attraktiv zu sein? Laut Frank Marquardt, dem Content Strategy Director der “Barbarian Group” sind nur vier Zutaten für perfekten Content nötig: Er soll gut, intelligent, humorvoll und relevant sein.
Social Media Inhalt soll die dahinter stehende Marke ideal repräsentieren und den Leuten einen Grund geben, Empfehlungen an ihre Freunde auszusprechen. Wer sich und seine Marke im Social Media Bereich behaupten will, braucht eine gut entwickelte Strategie. Fehlt ein Plan, wird man von den Zielpersonen ignoriert.

Marquardt entwickelte fünf essentielle Techniken für Unternehmen, um sich im Social Media Dschungel erfolgreich behaupten zu können.

1) Die eigene Stimme kennen
Alles, was im Social Web veröffentlicht wird, muss für die Marke oder das Unternehmen Relevanz haben. Als besonders positives Beispiel nennt Marquardt den Süßigkeitenerzeuger Skittles. Die Facebook-Statusmeldungen des Unternehmens sind so wie das Produkt – anschaulich, verspielt und fantasievoll.
2) Zeitplan
Was online gestellt wird, sollte sich immer an äußeren Gegebenheiten wie Jahreszeiten, Feiertagen und vor allem an den Interessen der Kunden orientieren. Google Trends kann als wichtige Quelle dienen, um zu erfahren, was den Internetusern gerade wichtig ist.

3) Das Zielpublikum kennen
Wer sind die Freunde auf Facebook und die Twitter-Follower eigentlich? Der Social Media Content muss genau auf diese Zielgruppe zugeschnitten werden.

4) Probleme lösen
Anfragen und Probleme von Kunden sollen möglichst rasch und unkompliziert beantwortet bzw. gelöst werden. Die Mitarbeiter, die für den Social Media Bereich eines Unternehmens verantwortlich sind, müssen wissen, wie sie auf Kundenanfragen reagieren können. Eine Plattform wie Facebook bietet Unternehmen eine tolle Möglichkeit, mit Kunden und Interessenten direkt zu kommunizieren und sich durch rasches Feedback beliebt zu machen.

5) Ehrlichkeit
Guter Content muss ehrlich sein. Die Kunden merken es, wenn man nur vorgibt, Social Media ernst zu nehmen, in Wirklichkeit aber die unendlichen Möglichkeiten des Social Web nicht erkennt. Humorvolle, ehrliche und relevante Inhalte führen zum Erfolg und das Social Media Publikum einer Marke wird sich kontinuierlich vergrößern.

SN

Mehr zum Thema hier bei uns:

Facebook dominiert weltweit
F-Commerce – Onlineshops auf Facebook
Location Based Service trifft Augmented Reality
Persistent Locations – Neukundenboost fürs Geschäft
Facebook-Nutzung – aktuelle Zahlen für Österreich

Quelle:

http://mashable.com/2011/01/10/social-content-strategy/

Kommentare

Kommentare

Author:

© 2012 Cloudthinkn
Powered by Wordpress